Deutsche Pokalmeisterschaft der weiblichen U16 in Esslingen

30. Mai 2018

An diesem Wochenende, 1. bis 3. Juni, findet im SSVE-Vereinsbad die Endrunde der Deutschen Pokalmeisterschaft in der weiblichen U16 statt. Ein geradezu historisches Ereignis: Erstmals gibt es für das heimische Publikum damit die Gelegenheit, in den zehn Spielen dieses wichtigen Turniers Mädchen-Wasserball auf höchstem nationalen Niveau auf der Esslinger Neckarinsel zu erleben.

Mit der erfolgreichen Bewerbung um die Ausrichtung dieses Turniers hat der SSV Esslingen nicht zuletzt ein weiteres deutliches Bekenntnis zum in Deutschland so oft vernachlässigten Mädchen- und Damenwasserball abgegeben. Die Tatsache, dass die Esslinger U16 mit ihrer Trainerin Iris Schneider nun schon die zweite Saison an den nationalen Wettkämpfen teilnimmt, zeigt ebenso wie der große und auch sportlich gewichtige Anteil weiblicher Spielerinnen in den Esslinger Mixed-Teams der U14, U12 und U10, dass im preisgekrönten Konzept des SSVE-Jugendwasserballs auch die Mädchen ihren festen Platz haben. Keine Selbstverständlichkeit für einen Verein, dessen sportliches Flaggschiff ein männliches DWL-Team ist.

Im Teilnehmerfeld des Deutschen Pokals am Wochenende, das mit dem amtierenden Pokalmeister und Deutschen Meister SC Chemnitz, dem SV BW Bochum, dem SV Bayer Uerdingen und der SpVg Laatzen die großen Namen des derzeitigen deutschen Mädchenwasserballs vereint, kommt dem jungen Esslinger Team zweifelsfrei sportlich noch immer eine Außenseiterrolle zu. Doch hat man sich vorgenommen, die Großen zumindest an der einen oder anderen Stelle, wie es so schön heißt, ein wenig zu „ärgern“.

Und natürlich hoffen die Esslinger Mädchen auf ganz viel Unterstützung durch heimisches Publikum am Beckenrand. Wer weiß: Vielleicht macht ja der Rückenwind einer entsprechenden Heimspiel-Atmosphäre am Ende doch die eine oder andere Überraschung möglich…

Spielplan:

Freitag, 1.6.

16.30 Uhr: SpVg Laatzen – SV BW Bochum

18.00 Uhr: SSV Esslingen – SC Chemnitz

19.30 Uhr: SV Bayer Uerdingen – SpVg Laatzen

 

Samstag, 2.6.

10.00 Uhr: SV Bayer Uerdingen – SV BW Bochum

dazwischen: 11.30 Uhr: U10 SSV Esslingen – SSG Heilbronn

13.00 Uhr: SSV Esslingen – SpVg Laatzen

14.30 Uhr: SC Chemnitz – SV BW Bochum

17.30 Uhr: SSV Esslingen – SV Bayer Uerdingen

19.00 Uhr: SC Chemnitz – SpVg Laatzen

 

Sonntag, 3.6.

10.30 Uhr: SSV Esslingen – SV BW Bochum

12.00 Uhr: SV Bayer Uerdingen – SC Chemnitz

Beiträge nach Thema

Archive