SSVE U18 gewinnt in Bayer Uerdingen

8. Dezember 2018

Große Aufregung im Team am Freitag, als Trainer Bernd Berger verletzungsbedingt nicht nur das Abschlusstraining sondern auch das Wochenende mit einem Doppelspieltag auswärts bei Bayer Uerdingen und White Sharks Hannover absagen musste. Der sportliche Leiter Edwin Finkes konnte mit dem U14 Trainer Winfried Henrich kurzfristig eine Alternative orgnaisieren und so fuhren beide mit der hochmotivierten Mannschaft am Samstag in den Westen der Republik.

Das Spiel gegen die U18 Mannschaft von Bayer Uerdingen, die mit Spielern aus anderen Nachbarvereinen wie beispielsweise vom ASC Duisburg in die A-Gruppe der U18 Bundesliga gestartet sind, begann spät um 18:30 Uhr und unser Team war von der ersten Sekunde an topfit und hochmotiviert. Aus einer starken Abwehr um Torhüter Boris Tepic heraus zog der Nachwuchs des SSV Esslingen bis auf 5:1 im zweiten Viertel davon ehe Louis Seichter vorzeitig das Spiel beenden musste.

Insgesamt nur mit 11 Spielern angereist, da Zoran Bozic zeitgleich für die erste Mannschaft in Spandau 04 Berlin ins Wasser ging, Spieler wie Henrik Klein, Perikles Reizis und Robin Rehm nicht verfügbar waren, musste nun die Mannschaft um Kapitän Kende John an die letzten Reserven um das Spiel tatsächlich zu gewinnen. Mit dem siebten Treffer erzielte Theo Nemitz vier Minuten vor Ende des dritten Spielabschnittes zwar seinen persönlichen dritten Treffer, gleichzeitig aber auch den letzten Esslinger Treffer zum 7:3.

Geschickt verteidigt und am Ende mit 7:5 gewonnen. So ist die Bilanz des ersten Spieles – am Sonntag geht es auf nach Hannover um dort gegen den Ligaprimus der White Sharks anzutreten. Wir wünschen viel Erfolg und drücken die Daumen!!!

Gratulation zum Sieg in Bayer Uerdingen!!!

Beiträge nach Thema

Archive