Wasserball

U14 Süddeutscher Meister 2020

Nachdem die Youngster des SSV Esslingen in der zum erstmal ausgetragenen U14 Südliga, punktverlustfrei die Tabelle anführten, sollte im Endrundenturnier am letzten Sonntag in Nürnberger Langwasser Bad auch der Meistertitel errungen werden. Für dieses Turnier hatten sich neben den Esslingern, die Barracudas des 1.FC Nürnberg, sowie der SV Weiden qualifiziert. Der Turnierplan sah für den

Mehr lesen…


SSVE schafft Überraschung in Duisburg

11:12-Auswärtssieg beim ASC Duisburg dank toller Mannschaftsleistung Der SSV Esslingen hat am 10. Spieltag der Deutschen Wasserball Liga einen Überraschungscoup gelandet: mit 11:12 (2:2, 4:3, 2:3, 3:4) gewannen die Esslinger Bundesligawasserballer verdient bei Medaillenkandidat ASC Duisburg. Kein Spiel für schwache Nerven: wechselnde Führungen, stets ein knapper Spielstand, 23 Tore, 22 Ausschlüsse, vier Strafwürfe und ein

Mehr lesen…


SSVE mit „Zwischenspiel“ in Duisburg

Gastspiel beim Tabellenvierten ASC Duisburg – Alle Spieler an Bord Nach einer achtwöchigen Pause steht für Wasserball-Bundesligist SSV Esslingen endlich mal wieder ein Punktspiel auf dem Programm: mit Außenseiterchancen reist man in den Westen und trifft dort am Samstag um 16 Uhr im Schwimmstadion auf Traditionsverein ASC Duisburg. Die achtwöchige Ligapause kam aufgrund der Europameisterschaft

Mehr lesen…


U16 Mädchen starten erfolgreich ins neue Jahr

Am 11. Januar starteten die U16 Mädchen in die neue NRW Runde.  Die NRW Meisterschaft U16 wird in dieser Saison in Turnierform unter sechs Mannschaften ausgespielt. Teilnehmer sind die Mannschaften des SV Bayer 08 Uerdingen, SV BW Bochum, Düsseldorfer SC, WSG Neuenhof, Aachener SV und SSV Esslingen. Das erste von fünf Turnieren fand am Samstag

Mehr lesen…


SSVE U18 punktet auswärts

SSVE U18 punktet auswärts Am vergangenen Wochenende ging es für das Nachwuchsteam zu den Auswärtsspielen in Hannover und Duisburg um nicht weniger als den Anschluss an die Spitze der U18 Bundesliga. Im ersten Spiel mussten die Duisburger unbedingt gewinnen um den Anschluss an die Spitze zu halten, am Sonntag ging es für den SSV Esslingen

Mehr lesen…


SSVE geht mit hoher und knapper Niederlage in lange Pause

Ärgerliche 8:9-Niederlage gegen White Sharks – Klatsche gegen Waspo Der SSV Esslingen ist auch in den beiden letzten Pflichtspielen des Jahres 2019 punktlos geblieben. Während die Niederlage am Samstag gegen Waspo 98 Hannover eingeplant war, aber mit 27:5 (7:2, 3:3, 8:0, 9:0) vor allem aufgrund einer katastrophalen zweiten Halbzeit viel zu hoch ausfiel, verloren die

Mehr lesen…


SSVE muss erneut nach Hannover

Doppelspieltag in Niedersachsen – Beginn der Rückrunde Mit einem Doppelspieltag in Hannover beschließen die Bundesliga-Wasserballer des SSV Esslingen ihr Wasserball-Jahr 2019. Am Samstag um 17.30 Uhr treffen sie dabei auf Meisterschaftsfavorit Waspo 98 Hannover, am Sonntag um 14.00 Uhr auf die White Sharks Hannover, Spielort ist jeweils das Stadionbad. Nach einem Doppelwochenende in Potsdam und

Mehr lesen…


SSVE scheitert im Pokal-Achtelfinale in Hannover

9:12-Niederlage bei den White Sharks – Junge Spieler empfehlen sich Der SSV Esslingen ist im nationalen Pokalwettbewerb ausgeschieden. Wie schon zuhause in der Liga gab es auch auswärts bei den White Sharks Hannover eine Niederlage. Beim Spiel um die Runde der letzten Acht gab es für die Esslinger Wasserballer ein 9:12 (1:2, 3:5, 2:3, 3:2).

Mehr lesen…


SSVE zum Pokal-Achtelfinale nach Hannover

Zweites Duell mit den White Sharks Hannover in der laufenden Saison Der SSV Esslingen möchte die Chancen auf das Pokal-Endturnier wahren. Dazu ist am Samstag um 14 Uhr im SLZ Hannover ein Sieg im Pokal-Achtelfinale bei den White Sharks nötig.  Mit dem Pokalduell gegen die Sharks starten für den SSVE die „Hannover-Tage“, denn innerhalb von

Mehr lesen…


SSVE kehrt mit zwei Niederlagen zurück

Niederlage mit Gegenwehr in Potsdam – Klassenunterschied zu Spandau Ohne Punkte kehrten die Bundesliga-Wasserballer des SSV Esslingen von ihrer weiten Reise in den Nordosten der Republik zurück. Während das ersatzgeschwächte Team am Samstag in Potsdam bei der 13:18 (2:3, 4:6, 2:5, 5:4)-Niederlage eine kämpferische Leistung ablieferte, war bei Rekordmeister Spandau 04 am Sonntag von Vorneherein

Mehr lesen…


Beiträge nach Thema

Archive