Ernestos Herzensanlegenheit – Sportler helfen Sportlern

Ernestos Herzensanlegenheit – Sportler helfen Sportlern
7. Oktober 2020

Die meisten SSVE Mitglieder kennen Ernesto als fröhlichen Sunnyboy. Im Gespräch über sein Hilfsprojekt für seinen Heimatverein Eide de Santiago wird Ernesto plötzlich sehr ernst. Er berichtet über seinen Besuch bei dem Verein, bei dem seine sportlichen Wurzeln sind, im November 2019. Jungs und Mädchen der U16 und U18 trainieren Wasserball mit alten Fußbällen, beim Verlassen des Wassers sieht Ernesto, dass ihre Badehosen und Badeanzüge völlig zerschlissen sind. Er habe sich geschämt, berichtet Ernesto. Junge Mädchen standen vor ihm in dünn gewordenen Badeanzügen, so dass sie transparent waren. 

Zurück in Deutschland startet Ernesto sein persönliches Hilfsprojekt: Ernestos Herzensanlegenheit. Er kauft bei Decathlon Restposten auf und sendet diese nach Cuba. Auch die Fundsachen, die bei seinem Arbeitgeber, den Bäderbetrieben Stuttgart im Inselbad nicht abgeholt wurden, darf er nach Santiago senden. Mittlerweile, so berichtet Ernesto, hat er von der Lufthansa die Zusage, 50 kg Spenden als Freigepäck kostenlos nach Cuba zu fliegen. Damit die Sachen auch wirklich ankommen, überbringt sie Ernesto einmal im Jahr mit seiner Familie persönlich.

Gern unterstützt der SSVE Vorstand Ernestos Projekt mit der Überlassung älterer Wasserbälle und den noch im Fanshop vorhandenen Restposten an Badeanzügen und -hosen des vorherigen Ausrüsters. Darüber hinaus können auch die SSVE Mitglieder helfen. Ernesto sucht insbesondere noch brauchbare Schwimmbrillen, Schwimmbretter und Pull Boys. Da ihm die Jugendlichen besonders am Herzen liegen, werden hauptsächlich Badehosen und Badeanzüge für Jungen und Mädchen von 14 bis 18 Jahren ab Größe M benötigt.

Also, wenn Sie jetzt zum Sommerende Ihre Kabinen und Schränke aufräumen, denken Sie an Ernestos Projekt. Bitte nutzen Sie die vor der Geschäftsstelle bereitgestellte Kiste, in die Sie bitte die sauberen und gut erhaltenen Teile einwerfen. Sollten Sie es vor der Badschließung nicht mehr auf die Insel schaffen, können Sie gern auch die Gelegenheit noch einmal beim Herbstputz am 31.10. oder beim Grünputz am 07.11.2020 nutzen.

Wir wissen, dass diese vermutlich einige Kinderaugen in Cuba leuchten lassen.

Besten Dank und herzliche Grüße aus dem Vorstand!

Ulrike Epple

Zur Person:
Ernesto Priol Bicet, 1970 in Santiago de Cuba geboren, kam zum Wasserballsport beim lokalen Schwimmverein Eide Santiago de Cuba. Dort spielte er ab seinem 9. Lebensjahr Wasserball. Seit 1999 lebt Ernesto in Deutschland und von 2005 bis 2012 war er Torhüter der 1. Mannschaft des SSVE. Bis heute unterstützt er als Torwarttrainer junge Talente bei ihrer Ausbildung.

© 2008-2019 SSV Esslingen e.V.