SSVE kurz vor DWL-Saisonstart – Spielplan steht

20. September 2019

Vorbereitungsturnier auf der Neckarinsel – Ein Rückkehrer im Tor

Der Start in die DWL-Saison 2019/2020 steht für die Bundesliga-Wasserballer des SSV Esslingen kurz bevor. Bei einem Vorbereitungsturnier im vereinseigenen Freibad möchte sich die Mannschaft nun den letzten Schliff holen. Mit dabei sein wird ein alter Bekannter in Esslingen: Torhüter Predrag Spasojevic kehrt zurück zum SSVE.

Bald geht es für die Esslinger Wasserballer wieder rund: schon in der kommenden Woche wird die neue DWL-Saison 2019/2020 starten, ca. einen Monat früher als in den letzten Jahren. Dadurch kann der SSVE sein erstes Ligaspiel sogar noch im vereinseigenen Freibad auf der Neckarinsel austragen. Und das wird es gleich in sich haben, denn es kommt zum Derby mit Lokalkonkurrent und Aufsteiger SV Ludwigsburg (Samstag, 15.30 Uhr, SSVE-Freibad). Aufgrund der internationalen Termine der Nationalmannschaft, im Januar steht eine Europameisterschaft und im März die Olympiaqualifikation an, wird die DWL-Saison sehr zerstückelt sein und leider lange Pausen zwischendurch einlegen müssen. Nach dem ersten Spieltag steht so zum Beispiel erst einmal wieder ein Monat Pause an, bevor es dann zwischen Ende Oktober und Anfang Dezember mit gleich neun Spielen (inklusive Pokal) so richtig zur Sache gehen wird. Dann wird es aber für die Mannschaften sehr unangenehm, denn es folgt quasi eine viermonatige spielfreie Zeit, unterbrochen genau in der Mitte von einem DWL-Spiel und einem möglichen Pokalspiel. Es sind also innerhalb einer Saison eigentlich drei Vorbereitungen nötig – ein große Herausforderung und für eine Bundesliga wenig attraktiv. Ab April wird die Saison dann unter Hochdruck bis voraussichtlich Mitte Mai zu Ende gespielt. Favoriten auf die deutsche Meisterschaft sind wie in den Vorjahren die beiden Champions League Teilnehmer Waspo 98 Hannover und die Wasserfreunde Spandau 04. Dahinter konnte sich in den letzten beiden Jahren der OSC Potsdam platzieren, der ASC Duisburg geht mit Ex-Nationalspieler Paul Schüler mit einem neuen Trainer an den Start, komplettiert wird die ProA-Gruppe von der SG Neukölln, dem SSVE und den beiden Aufsteigern White Sharks Hannover und SV Ludwigsburg.

Die seit August laufende Vorbereitung geht mit einem Vorbereitungsturnier für den SSVE zu Ende. Im vereinseigenen Freibad werden diesen Samstag und Sonntag Testspiele gegen die beiden ProA-Vereine ASC Duisburg und SV Ludwigsburg zur Austragung kommen. Die Spiele haben reinen Test-Charakter, der Eintritt ist frei.

Neben dem bereits feststehenden Neuzugang Marvin Thran vom SV Ludwigsburg wird dann auch erstmals der zweite Neuzugang zum Einsatz kommen: Torwart Predrag Spasojevic wechselt aus der serbischen Hauptstadt Belgrad an den Neckar. Doch wirklich erstmals für Esslingen kommt der erfahrene Torhüter nicht zum Einsatz, denn bereits zwischen 2008 und 2010 stand der Hüne zwei Spielzeiten lang zwischen den Esslinger Pfosten. Er wird gemeinsam mit Florian Pirzer und Jugend-Nationaltorhüter Boris Tepic das Torwart-Trio beim SSVE bilden und gerade der jüngere wird viel von seiner Erfahrung profitieren können, sowohl im Spiel als auch im Training. 

Spielplan Vorbereitungsturnier auf der Neckarinsel:

Sa., 21.09.2019                     11.00 Uhr        SSV Esslingen – ASC Duisburg

Sa., 21.09.2019                     14.00 Uhr        SSV Esslingen – SV Ludwigsburg

Sa., 21.09.2019                     17.00 Uhr        ASC Duisburg – SV Ludwigsburg

So., 22.09.2019                     10.00 Uhr        ASC Duisburg – SSV Esslingen

So., 22.09.2019                     14.00 Uhr        SV Ludwigsburg – ASC Duisburg

DWL-Spielplan für die Saison 2019/2020:

Sa., 28.09.2019                     15.30 Uhr        SSV Esslingen – SV Ludwigs.    

Sa., 26.10.2019                     15.00 Uhr        SG Neukölln – SSV Esslingen

Sa., 02.11.2019                     15.30 Uhr        SSV Esslingen – Waspo Hann.

So., 03.11.2019                     14.00 Uhr        SSV Esslingen – White Sharks

Sa., 16.11.2019                     15.30 Uhr        SSV Esslingen – ASC Duisb.

Sa., 23.11.2019                     19.00 Uhr        OSC Potsdam – SSV Esslingen

So., 24.11.2019                     14.00 Uhr        WF Spandau 04 – SSV Esslingen

Sa., 07.12.2019                     17.30 Uhr        Waspo Hann. – SSV Esslingen

So., 08.12.2019                     14.00 Uhr        White Sharks Hann. – SSV Esslingen

Sa., 01.02.2020                     16.00 Uhr        ASC Duisburg – SSV Esslingen

Mi., 08.04.2020                      19.00 Uhr        SSV Esslingen – WF Spandau    

Sa., 11.04.2020                     15.30 Uhr        SSV Esslingen – OSC Potsdam

Sa., 18.04.2020                     15.30 Uhr        SSV Esslingen – SG Neukölln

So., 19.04.2020                     14.00 Uhr        SV Ludwigsburg – SSV Esslingen

Direkt an die Hauptrunde schließen sich die PlayOff-Spiele an.

Beiträge nach Thema

Archive