SSVE U16 erreicht Zwischenrunde im Schongang

7. Oktober 2019

Voll aus dem Training wurde die U16 des SSV Esslingen als Südmeister den Erwartungen gerecht und erreichte sicher die Endrunde um die Deutsche Meisterschaft. Das Turnier im Freibad des ASC Duisburg wurde von Trainer Patrick Weissinger aufgrund der äusseren Bedingungen mit gleichen Einsatzzeiten von allen 14 Spielern im ständigen Wechsel gestaltet. So konnte man zwar gegen die Titelverteidiger White Sharks Hannover ganz knapp mit 11:12 nicht gewinnen, aber durch souveräne Siege gegen den Gastgeber (26:12) und den 1. FC Nürnberg  (19:5) wurde die Pflichtaufgabe erfüllt. Nun hat man vier Wochen Zeit um den Feinschliff zu erarbeiten, unter anderem wird ein Trainingslager in Athen/ Griechenland dazu dienen das ambitionierte Ziel Deutscher Meister zu werden verwirklichen zu können.

Einziger Wermutstropfen ist eine Verletzung am Handgelenk mit erfolgter OP bei U15- Nationalspieler Nik Plackovic nach einem Fahrradunfall in der vergangenen Woche. Für die DM wird es wohl leider nicht reichen, wir wünschen ihm aber auch auf diesem Wege eine schnelle Heilung!

Im Einsatz waren: Theo Pappas,  Tom Buschbacher (Torhüter), Nikias Roth, Aleksa Boskovic, Henrik Klein, Emmanouil Petikis, Felix Draskowitsch, Periklis Reizis, Till Wisotzky, Marko Zemun, Robin Rehm, Abel Katona, Theo Nemitz (Kapitän), Julian Rothhaupt

Beiträge nach Thema

Archive