Stellungnahme des Geschäftsführenden Vorstands zu „Corona“

12. März 2020

Liebe SSVE-Mitglieder,

ein Verein bringt immer Menschen zusammen, was nun für uns in der „Corona“-Zeit die Frage aufwirft, was sollen und dürfen wir weiterhin durchführen und anbieten, und an welcher Stelle müssen wir Absagen aussprechen.

Der Geschäftsführende Vorstand hat entschieden, dass mit der momentanen Sachlage sowie den offiziellen Empfehlungen unsere Trainings-, Spiel- und Kursveranstaltungen sowie außersportlichen Veranstaltungen weiterhin stattfinden. Die Bewertung der Sachlage kann sich jederzeit ändern. Wir reagieren umgehend und informieren Sie dann wieder an der gleichen Stelle!

Wir rufen somit alle unsere Mitglieder, Sportler, Trainer, Funktionäre und Sportsfreunde dazu auf, mit bestem Beispiel voranzugehen: Händewaschen – ja unbedingt. Die eigene Gesundheit im Auge behalten und bei Krankheitssymptomen zu Hause bleiben – ja bitte. Jeden Kontakt zu Menschen vermeiden – nein.

Wir als Verein und der Geschäftsführende Vorstand können und wollen nicht den Einzelfall entscheiden. Wenn eine Vorerkrankung vorliegt ist erhöhte Vorsicht selbstverständlich angebracht. Junge, gesunde Menschen ohne jede Krankheitssymptome beachten bitte die Hygieneempfehlungen, können jedoch panikfrei weiter schwimmen, trainieren und auch Veranstaltungen besuchen. Die Entscheidung zur Teilnahme an einer Veranstaltung ist immer persönlich zu treffen – jeder für sich und seine minderjährigen Kinder.

Speziell zu unseren Schwimmbadsituationen nahmen am 06.03.2020 in der Esslinger Zeitung zwei Experten Stellung:

1. Katja Rothfuß, Oberärztin und Koordinatorin der Sonderisoliereinheit des Robert-Bosch-Krankenhauses Stuttgart: „Das Schwimmbad an sich ist kein Ort erhöhten Infektionsrisikos mit dem Coronavirus.“

2. Matthias Trautmann, Leiter des Instituts für Krankenhaushygiene, Klinikum Stuttgart: „Zum einen stirbt das Virus aufgrund der Chlorierung im Becken ab. Zum anderen ist die Verdünnung von wenigen Viren durch mehr als tausend Liter Schwimmbeckenwasser so hoch, dass eine Ansteckung nicht möglich ist.“ und er rät zum weiterhin regelmäßigen Schwimmen und sagt: „dies tut der Gesundheit gut.“

Die Einladung zur diesjährigen ordentlichen Mitgliederversammlung ist heute in der Esslinger Zeitung veröffentlicht und wir freuen uns auf Ihren/euren Besuch.

Somit rufen wir zur Besonnenheit ohne Panik auf!

Sportliche Grüße

Carola Orszulik       Ulrike Epple      Dr. Wolfgang Biegert

Beiträge nach Thema

Archive