Update vom Geschäftsführenden Vorstand

27. März 2020

Liebe SSVE-Mitglieder,

gerne möchten wir Sie und euch weiter auf dem Laufenden halten, was der Stand der Dinge im SSVE ist und wir freuen uns besonders, dass wir heute gute Nachrichten haben:

  1. die Genehmigung unseres Bauantrags wurde erteilt.
  2. das Sportbecken ist bereit für die Sommersaison 2020.

Über beide Nachrichten sind wir sehr glücklich!

Und wir wissen bei beiden Nachrichten (noch) nicht, wie wir diese nutzen werden können:

Der Bauantrag wurde vollumfänglich erteilt, d.h. wir haben die Erlaubnis alle beantragten Maßnahmen, also das Sanitärgebäude, das Heizgebäude inkl. Inhalt, die Geschäftsstelle, die Eingangsrampe sowie die Traglufthalle zu bauen. Was wir davon tatsächlich umsetzen werden hängt nun von einem neuen Energiekonzept, der Finanzierung der Bau- und Betriebskosten sowie dem endgültigen Mitgliederentscheid ab. 

Den ganz besonderen Beckenputz haben diese Woche insgesamt 12 Jungs geleistet – und zwar mit ganz besonderen Sicherheitsmaßnahmen wie beispielsweise Abstandspylonen im Becken, nur max. 5 Personen gleichzeitig im und ums Becken und überall mindestens 3m Abstand. Das Becken ist blitzsauber und wir DANKEN euch herzlichst im Namen aller SSVE-Mitglieder für euren Einsatz!

Das heißt, wir sind auf die Freibadsaison vorbereitet! Das Becken läuft nun mit Frischwasser voll, wird hochchloriert und minimal umgewälzt, so dass ab Freigabe der Behörden die Heizung angeworfen werden und ein paar Tage später spontan geöffnet werden kann – mit welchen Auflagen werden wir dann sehen. Wir sind optimistisch, dass wir uns im Freibad sehen – eventuell genießen wir die Sonne, unseren Badplatz und uns gegenseitig mit Abstand.

Der erste „Dialog am Badplatz“ dieses Jahr findet wie geplant am 30.4.2020 um 17.30 Uhr statt. Allerdings als „Dialog am digitalen Badplatz“ – ob zusätzlich oder ausschließlich entscheiden wir kurzfristig. Wir werden einen Link auf der Website und in der App bereitstellen, unter dem Sie sich / Ihr euch einwählen könnt, sehr gerne mit Kamera, damit wir uns gegenseitig sehen. Vielleicht können wir uns hier auch generationenübergreifend bei der Digitalisierung unterstützen? 

Danke für das Miteinander, die Besonnenheit und die Ideen für Chancen – es ist ein sehr gutes Gefühl, wenn wir gemeinsam über das „trotzdem – eben anders“ und „erst recht – dann später“ nachdenken.

Sportliche Grüße

Carola Orszulik                       Ulrike Epple                   Dr. Wolfgang Biegert

P.S. das Beckenputzen morgen, 28.3.2020, findet nicht statt! Stattdessen können wir das ganze Jahr über auf dem Platz einen kleinen Beitrag leisten beim Gärtnern, Reparieren & Helfen.

Beiträge nach Thema

Archive