U13 Mission Titelverteidigung

U13 Mission Titelverteidigung
4. Oktober 2015

Am vergangenen Wochenende wurden in Krefeld, Wedding und Fulda die Teilnehmer zur Ausspielung des Deutschen Meisters 2015 der Alterklasse U13 ausgespielt, die am 6.-8. November 2015 stattfinden wird. Somit stehen die Mannschaften fest.
Jeweils ohne Punktverlust qualifizierte sich der SSV Esslingen, SC Neptun Cuxhaven, SG Neukölln Berlin und mit je einer Niederlage vervollständigen das sechser Finale die White Sharks Hannover, SV Bayer Uerdingen 08, und der ASC Duisburg. Mit einer beachtlichen Tordifferenz von 71 Toren unterstrich der SSV Esslingen seine Ambitionen für das Jahr 2015.
Zoran Bozic 30, Louis Seichter 14, Leonard Kübler 13, Daniel Gal 10, Theodor Nemitz 6, Marko Zemun 5, Hendrik Klein 2, Lina Roth 1, Robin Rehm 1, Julius Bertazzoni 1, Verona Weis 1, Robin Ziegler schossen zusammen 84 Tore und die beiden Torwarte Boris Tepic und Janpeter Hackenberg mussten sich gerade mal 13 geschlagen geben.Bereits nach dem ersten Spieltag zeichnete es sich ab, dass die Mannschaften der White Sharks Hannover und des SSV Esslingen in Krefeld die Plätze 1 und 2 unter sich ausmachen werden.
Ins Hotel fuhren die Esslinger am Samstag Abend noch auf Tabellenplatz 2 mit einem Tor weniger auf dem Konto. Doch im entscheidenden und Finalspiel des letzten Spielabschnitts wirbelten die 13 von Trainer Winfried Henrich die White Sharks derart auf, dass am Ende ein 16:2 auf der Anzeige stand.
Unsere Live Reporter in Krefeld berichteten das komplette Wochenende über eine tolle Stimmung, über gewonnene Anschwimmen, starkes Zweikampfverhalten und ein Esslinger Team das als starke Mannschaft zusammen noch was erreichen will. Der Trainer fährt aktuell von Krefeld nach Esslingen – wir müssen daher ein Zitat nachreichen.
Die Mission Titelverteidigung läuft somit in den nächsten Wochen auf Hochtouren und wird am 6. bis 8. November seinen Höhepunkt erreichen. Wir dürfen uns auf ein hochkarätiges Turnier freuen. Drei Mannschaften haben sich ungeschlagen qualifiziert, drei Mannschaften mit nur einer Niederlage, da wird auch die Tagesform, den ein oder anderen Spielausgang bestimmen. Dass bereits in dieser jungen Alterklasse die Leistungsdichte so eng beisammen liegt, deutet die gute und wichtige Nachwuchsarbeit im Wasserball nicht nur an. Zusammen schossen die jeweils erstplazierten Teams in den 3 Spielorten 239 Tore bei lediglich 64 Gegentreffern.
Wir wünschen allen Teams eine gute Vorbereitung und Gesundheit, bis wir uns im November dann zur Deutschen Meisterschaft 2015 sehen.

© 2008-2021 SSV Esslingen e.V.